live from China::Hong Kong S.A.R. (中国::香港特別行政區)

Bike-Trip: Hong Kong – Bangkok im November 2008

2008-04-28, on 22:14 | In travelling | 3 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

English version below!

Eigentlich war dieser Trip bereits fuer September 2007 in abgewandelter Form (Kunming 昆明 – Bangkok) geplant. Da sich allerdings die Moeglichkeit des Herumtingelns mit der BangVan-Crew durch Australien ergab, wurde es nur verschoben. Nun wurde ein neuer Termin gefunden und die Strecke ein wenig an die aktuellen Umstaende angepasst. Folgende Daten ueber den geplanten Trip gibt es also hier:
Fahrrad-Trip: Hong Kong - Bangkok im November 2008


Hier einmal ein kartentechnischer Ueberblick ueber die ganze Route:

Fahrrad-Trip: Hong Kong - Bangkok im November 2008

Uns ist bewusst, dass das angestrebte Fahrvolumen ein recht ambitioniertes Ziel ist. Aber ohne Ziele keinen Erfolg! Ganz davon abgesehen: Der Weg ist das ja das Ziel. Sollte es aber ganz knapp werden, dann wird unterwegs mal etwas Felxibilitaet an den Tag gelegt und entweder eher Schluss gemacht (beispielsweise in Vientiane) oder wo man sich gerade befindet. Flugzeuge und zur Not Busse gibt es ja ueberall!

Es sind noch Plaetze frei! Jetzt zugreifen!

Natuerlich koennen sich Interessenten fuers mitfahren gern bei uns melden! Das wird bestimmt ein lustiger Trip, und die Gelegenheit ergibt sich nicht so oft. Wer also Lust hat, der (oder die?) sollte schonmal Urlaub beantragen 🙂


English Version

This trip was actually scheduled for September 2007, but with the route Kunming 昆明 – Bangkok. As there was the opportunity to ride the BangVan all over east Queensland / Australia we had to defer this trip. Anyway, we found a new date now and updated the trip’s route according to the current circumstances. Check out the trip data below:

Fahrrad-Trip: Hong Kong - Bangkok im November 2008


Check out the trip’s map overview:

Fahrrad-Trip: Hong Kong - Bangkok im November 2008

We are aware of the fact that the average daily mileage seems to be a bit optimistic. But no success without goals! In case we are running out of time we have to prove our ability for being some kind of flexible; which means we might switch the destination from Bangkok to Vientiane or where ever we are at that moment. You can find planes and busses everywhere!

There are still some seats free. Act now!

Just tell us in case you are interested! It will be a lot of fun – there won’t be such an opportunity that often in your life! 🙂

Chinesen haben nicht nur andere Augen – sie streiken auch anders

2008-04-27, on 14:56 | In in china | No Comments | Dieser Artikel in Deutsch

China Easter Airlines

All das war aber erst der Anfang: Am 31. März und am 1. April erprobten 21 Piloten der staatlichen Gesellschaft China Eastern eine Streikart, die es bisher nirgendwo gegeben hat: Sie starteten zunächst in Kunming, der Hauptstadt der südlichen Provinz Yunnan, zu ihren Zielflughäfen, kehrten dann aber auf halbem Wege unvermittelt um. Die Passagiere staunten – und mussten auf dem Flughafen Kunmings wieder von Bord.

Quelle: SpiegelOnline

Mit China Eastern (ich bezeichne sie gern als Bruch-Airline) sind wir auch schon des oefteren geflogen. (siehe “P.S.” am Ende: Thailand im August 2005

Hong Kong Exploration im März

2008-04-26, on 12:53 | In in hong kong | 7 Comments | Dieser Artikel in Deutsch


Ich weiss, ich weiss. Es ist superlange her, dass ich mal was richtiges gebloggt habe. Ich weiss auch, dass ich schon des oefteren versprochen habe, einen Bericht hierueber zu schreiben. Zugetragen hat sich das Ganze vor etwas mehr als einen Monat (Mensch! So lange ist das schon her?). Es ergab sich die Gelegenheit, dass Anelia etwas Freizeit hatte und hier fuer ein paar in Hong Kong vorbeigeschaut hat. Natuerlich war das auch fuer mich die Gelegenheit endlich mal etwas von Hong Kong zu sehen. Außer Shopping-Tempel, Computerlaeden, Fressbuden, und Bars; was ja sonst so auf dem Programm steht.

Diesmal bestand das Programm eher aus: Tempeln, Parks, Museen, noch ein paar Tempel, Bergspitzen, Buddhas, kulturell und geschichtlich sehr interessante Vortraege bzw. Praesentationen. Natuerlich durfte Hong Kong’s Avenue of Stars auch nicht fehlen! Koz Li kann man dann auch rechts mal bestaunen! 🙂

Im Hong Kong Museum of Science kann man sich dann auch den Kopf abhacken lassen, und im Ocean Park gibts eine tolle Seilbahn die die zwei Park-Teile miteinander verbindet. Im zweiten Teil kann man dann auch etwas Adrenalin tanken, und durch die Loopings und Wasserbahnen rasen. Achja, da die Location ja “Ocean Park” heisst, gibt es dort natuerlich auch Fischis und was sonst noch so im Meer kreucht und fleucht – wuerde dem Giz bestimmt gefallen.

Achja, Macao SAR stand auch auf dem Programm. Echt gut, dass es alle 15 Minuten Faehre dorthin gibt. Ich nehme mal ganz stark an, dass dies aufgrund des legalen Gluecksspiels in Macao so ist. Macao an sich ist … wie soll ich sagen … OK. Wir hatten es uns kleiner vorgestellt, und mussten dann trotzdem superweit laufen bis wir irgendwas gesehen haben. Zugegebenermaßen: unsere Navigation war nicht ganz so perfekt 🙂 Aber letztenendes haben wir alles gesehen, was man in Macao sehen kann. Fruehs hin, und abends zurueck, das reicht. Es sei denn, man moechte noch ein paar tausend Dollars in den unzaehligen Casinos verlieren …



Alle Fotos gibt es hier: Hong Kong Exploration.

P.S.: Da der foki ja nun vorgelegt hatte, musste ich auch mal wieder aktiv werden! 🙂

Demnächst: Trip nach Malaysia

Koz Cool

2008-04-20, on 14:05 | In life | 6 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Koz Cool

/* no comment */

Kunming 昆明 – China 中国 – Forum

2008-04-07, on 18:05 | In in china | 1 Comment | Dieser Artikel in Deutsch

Ein bisschen Werbung muss auch mal sein.

Auch wenn das folgende Forum nicht neu ist, moechte ich es trotzdem gern genannt haben. Wenn also jemand nach Informationen ueber Kunming 昆明 / Yunnan 云南 / China 中华人民共和国 und das ganze Drumherum sucht, hier gibt es Fragen, Antworten und einen Ort, um eigene Fragen zu stellen:

intercultural WEB.COMmunity FORUM: http://www.icctweb.com/forum/

about | kozens blog