live from China::Hong Kong S.A.R. (中国::香港特別行政區)

Schauspieler raten #5

2006-03-31, on 17:44 | In entertainment, in china | 4 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Zum Ende des Monats und zum Anfang des Wochenendes kommt also wieder ein neues Raetsel. Ich bitte um rege Teilnahme, denn diesmal ist’s nicht so einfach! Auch nicht fuer die Gewinnerin des letzen Raetsels 😉

Kleiner Tipp: Auch einer meiner Favorites, diesmal aber wieder aus dem amerikanischen Raum.

Kozens Spots

2006-03-30, on 18:11 | In travelling | No Comments | Dieser Artikel in Deutsch


Soeben habe ich eine neue Page mit dem schoenen Namen “Kozens Spots” ins Leben gerufen. Diese soll einige ausgesuchte Spots (Namensgebung kommt nicht von ungefaehr!) enthalten, die ich hoechstpersoenlich bereits besucht habe und fuer Erwaehnenswert empfinde.

Den Anfang macht hierbei die Lazy Lizard Bar in Dali, die von einem Bekannten von uns ‘geleitet’ wird. Sehr gemuetlicher Ort mit chilligem Ambiente.

How to version a program

2006-03-30, on 17:41 | In computer science | 2 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

There is a problem all software developers have in common: How do I version my program? Starting with 0.1 or 1.0? Where is the end? Version 47.11? Is there an end? Which steps should I take to create versions of my program which make sense?

A clever guy (I guess it was Edsgar Wybe Dijkstra) said once (modified): A program should never overstep the version number 1.0 because this defines the final state of the program and there is no need to increase the version number again.

There are two main problems today:

1. The software development process

This is more and more influenced by the customers (so called users of the programs). During a predefined development plan, which was built according to the customers needs, the customer wants some other features instead of the defined ones, their focus changes and so on. Of course the software developer is flexible and he is (mostly) able to satisfy the customers wishes. Once the program development process is finished, we will find us labeling the program to v1.0. Great! We were working according to the guideline that defines the final state at v1.0.
During this development period it is very easy to start versioning at v0.1 or even at v0.0.1 as long as the program is not delivered to the customer.
One Month later the cutomers comes along and want some changes. May be bugs (I, of course, never had one who mentioned such a curious thing), may be some changes, may be some additions, whatever. How do we handle the next version? Step over to v1.1? I guess this might be the best solution but we are now not working according to the rule from before. Bad thing but what can we do? Nothing! The show must go on and we need an income to be able to go to the next bakery and Semmeln or Mi Xian (米线) for breakfeast.

2. The psychological effect of version numbers

This does not concern the development process itself, it targets the customers of the software. Think about making and selling software to end user customers. And I do not talk about big server application from which you would sell 1 license a month and you live from that. No, real enduser licenses for many customers at low prices. The big advantage of software development is the “production” process (even that you are not “producing” a thing like a car) which is done once and you are able to sell your items without having fixed costs for producing a new copy. But, you have to face another problem: Nobody wants to by your really stable running program at version v0.5.23!
Why should the customer buy such an (in his eyes) ‘unfinished’ version? He was influenced over years that a software can only be good if it overstepped v1.0 and it might even better if it has reached more than v1.0 – let’s say v1.5. Because many software vendors use their customers as guinea pigs to improve their software after getting response from them. However, no one will buy a software labeled v0.5.23. Most of them even do not buy a software with v1.0 version. So you have to decide: Do I want to be cool and correct and lable my software in a way that makes sense (many open source software developers are working like this because they have nothing to loose, the program is available for free anyway) or do I start with v1.1 of my program boosts the popularity of the program immediately?

Our OGC Web Map Services List is worldwide unique

2006-03-30, on 09:02 | In work | No Comments | Dieser Artikel in Deutsch

As a regularly reader of Glenn’s GISUser weblog I have just found his article A nice, auto-generated OGC WMS Server List. Everytime it is interesting even gratifying that the biggest list of freely available Web Map Services (OGC WMS Server List) is mentioned by more and more GIS professionals all over the world. Nearly 1,000 servers with about 340,000 layers each presenting different information on a specific country, state, destrict or just a city, you indeed have the choice to get almost every GIS data for free!

But if they would know what is coming to come within the next months, they would definitely freak out!

Made in Germany

2006-03-29, on 17:08 | In computer science | No Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Made in Germany 2006 heisst die Kampagne, die ich nun auch mal von hier aus unterstuetzen moechte.

Ich bin gespannt, wie viele sich bis zum Ende des Countdowns im digitalen Deutschland praesentieren werden.

Schauspieler raten #4

2006-03-29, on 08:45 | In entertainment, in china | 6 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Aufgrund von Qs Wunsch, gibt es in der vierten Ausgabe des “Schauspieler-Ratens” keine Lautschrift, sowie auch keinen Unicode-Namen. Das waere dann doch zu einfach. Somit steigern wir den Schwierigkeits um einiges.

Tip: Marius und Boris muss ich leider bitten nicht vorneweg zu breschen, denn ich bin mir totsicher, dass beide diesen Schauspieler kennen. Ist uebrigens auch einer meiner Favoriten und kommt diesmal nicht aus dem amerikanischen Raum.

Chinesische Kuriositaeten [Part 5]

2006-03-28, on 18:08 | In in china | No Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Nach Teil 1, 2, 3 und 4 kommt nun die Nummer 5!

Wir waren die letzten Tage mal wieder ein bisschen unterwegs und haben dabei auch wieder ein paar sehenswerte Stellen in China gefunden, die meiner interessierten Leserschaft nicht vorenthalten moechte:

1. Traditioneller chinesischer Hauseingang

Ja, nicht nur in den USA ist Basketball eine beliebte Sportart. Die Chinesen zocken das wie verrueckt (in etwa mit der Stellung des Fussballs in Deutschland vergleichbar) und somit findet man auch in etwas vornehmeren Gegenden Plaetze um ein paar Koerbe zu werfen. Natuerlich gibt es aber auch richtig coole amerikatypische abgefuckte Ghetto-Plaetze mit verrostetem Zaun drum herum und Graffiti um die richtige Atmosphaere zu schaffen.

2. Der dichteste Tank der Welt

Dieser rechts dargestellte Tank wurde mit einem der besten Tuecher Chinas absolut abgedichtet. Ist klar, dass hier nichts passieren kann, schliesslich wurde doch die hochgelobte chinesische Qualitaet als “Deckel” verwendet. Ich mir sicher, dass bei einem vollen Tank und einer recht scharf gefahrenen Rechtskurve hier nichts rauskommt. Ein wahres Meisterwerk chinesischer Ingenieurskunst (nicht wie die Deutsche in Kanada…). Ein Klick auf das Bild loest uebrigens auch auf, welches chinesische Urgetuem diesen Treibstoffbehaelter unterhaengt. Dong Feng heisst dieses Geraet, was ich eher als riesen Klotz mit Raedern und Ladeflaeche beschreiben wuerde.

Zu erwaehnen ist noch das chinesische “SS”-Qualitaetssiegel, welches ich in Chinesische Kuriositaeten [Part 4] schon einmal erwaehnte.

3. Strassennamen, die ihrer Bedeutung wirklich getreu werden


Ich weiss nicht, ob dieser Strassenname wirklich so sinnvoll ist. “Deine Strassenkarte”? Was zum Teufel? Bei sowas kann man eigentlich nur die Kamera herausholen und der Welt zeigen, dass hier noch etwas nachholbedarf in der chinesischen Bildung besteht. Anders kann ich mir derartige Seitenspruenge nicht erklaeren. Jeder normale Mensch wuerde doch eine Strasse nicht so nennen oder habe ich da irgendwie einen Denkfehler in meinem System?

Im Sueden Kunmings

2006-03-24, on 14:45 | In in china | 2 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Im Sueden Kunmings auf ca. 1/3 der Hoehe des 西山 (Xi Shan) aufgenommen. Ein kleiner Staudamm, der den kleinen sauberen Teil des 滇池 (Dian Chi) vom reisigen grossen Teil trennt:

Kunming

Die Masten im Wasser sind uebrigens eine Seilbahn, mit der man schoen bequem rauf fahren kann. Wir sind natuerlich gelaufen!

Schauspieler raten #3

2006-03-23, on 18:00 | In entertainment, in china | 4 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Welcher Amerikanische Top-Schauspieler versteckt sich hinter dieser phonetischen China-Uebersetzung?

斯瓦辛格

Schauspieler raten #2

2006-03-22, on 11:04 | In entertainment, in china | 11 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Welcher Amerikanische Top-Schauspieler versteckt sich hinter dieser phonetischen China-Uebersetzung?

尼古拉斯 凯奇

Next Page »

about | kozens blog