live from China::Hong Kong S.A.R. (中国::香港特別行政區)

Oktoberfest in Hong Kong – Happy Valley

2008-09-25, on 13:03 | In in hong kong | 6 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Gestern war mal wieder Pferderennen in Happy Valley. Alles in allem habe ich diesmal im Vergleich zum letzten mal auch Plus gemacht – der Kozzi wird besser und bald räumt er dort die Tische der Buchmacher leer! 😎

Wie auch immer, das interessante ist aber, dass hier in Hong Kong die Kopie des Münchner Oktoberfestes stattfinden wird. Das wurde auf dem Racecourse natuerlich auch ordentlich beworben und jedem wurde ein toller Flyer in die Hand gedrueckt. Eines ist sicher: ich werden dort auf jeden Fall am Start sein und die Lage checken! Hier ist der Flyer von vorn und von hinten:


Oktoberfest in Happy Valley - Hong Kong - Race course Oktoberfest in Happy Valley - Hong Kong - Race course

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

2008-09-19, on 16:37 | In travelling | 8 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國
Letzten Montag war Feiertag in Hong Kong und wir hatten hier ein langes Wochenende. Das war mal wieder eine Gelegenheit, heraus zu kommen und die Welt unsicher zu machen. Also ging es ab in die Demokratie … die einzige chinesische Demokratie momentan: Taiwan.

Cass und ich haben es natürlich geschafft, kurz vor dem Typhoon in Taipei zu landen und wieder von dort zu verschwinden – direkt nachdem er aus Taiwan wieder abgezogen war. Konnte man natuerlich nicht ahnen, aber gut abgepasst haben wir das schon, ne? Unser Hotel haben wir dann auch fast gar nicht gefunden, da alle Fenster mit Brettern abgeschottet waren. 🙂

Hier ein paar Bilder:

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

Der Haupteingang schoen abgedichtet (Sturm war bereits vorbei).

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

Der Kozi musste natuerlich wieder alles durchfuttern, was es so greifbar gab… 😎

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

Klar, dass ich an dem gruenen Tee mit Biergeschmack nicht vorbeigekommen bin!

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

Eigentlich wollten wir uns die gesamte Taroko Gorge 太魯閣國家公園 reinziehen. Allerdings sind sturmbedingt direkt vor uns einige Auto-große Felsbrocken den Berg herunter auf die Strasse gefallen. Das wollte der Taxi-Fahrer dann doch nicht mitmachen.

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

Darf ich natuerlich keinem vorenthalten! Hier gibt es am Flughafen eine separate Hello Kitty Waiting Hall!

Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國Trip to Taipei 台北, Taiwan 台湾, Republik China 中華民國

Da das Wetter nicht so wirklich viel her gab und wir des Öfteren mal in einem Restaurant Zwischenstop machen musste, da wir komplett durchnässt waren, ergab sich rein zufaellig und eigentlich wollte ich das gar nicht die Gelegenheit hier und da ein paar Häppchen lokaler Schmausereien einzuwerfen. Meist natuerlich mit lokalem Bier verfeinert. Die Gerichte hier mal von links nach rechts, links oben beginnend und am Ende der Zeile umbrechend und in der naechsten Zeile beginnend: Haifischflosse in Suppe mit Bohnenkeimen, Lobster mit jeder Menge Knoblauch (übrigens hammerbillig!), Orangensaft (fake & derbe suess) mit suessen Algenkrams (schmeckt besser als es sich anhoert), normale Frischfleisch(Schwein)-Nudeln (鲜肉面), Taiwan Bier mit Knoblauch-Spinat + Jiaozi 饺子 (Teigtaschen mit Meeresfruechten) + Xiaolungbao 小龙包 (Kleine-Drachen-Taschen mit Fleisch und Gemuese gefuellt), Sake in einer japanischen Bar (ich glaube, das waren Mafia-Leute da drin; wir haben auch 2 Schüsse, dann Polizei gesehen, und nochmal 1 Schuss draußem gehoert …), Rindfleischnudeln und gebratener Reis (ziemlich plain, aber immer wieder lecker), Aubergine + Nuesse mit mini-Fischchen scharf + Mapuodoufu (Tofu-Gedoehns), 3er-lei Fleisch gebraten (waren eigentlich mehr sorten mit Exoten wie Leber und anderem Krams drin) + grünes Reisgemüse mit Knoblauch + gebratene Nudeln.

Eine Menge Zeugs, ich weiß. Aber wir waren ja nur von Samstag morgen bis Dienstag morgen da, und alle Gerichte konnten wir auch nicht fotografieren – manchmal war der Hunger größer als der Drang nach Dokumentation 🙂

P.S.: Für Taiwan braucht man als Deutscher kein Visum. Mehr Infos auf meiner Visa Info Seite (aktuell).

OMiC auf Max OS X (Leopard) installieren

2008-09-08, on 16:14 | In computer science | 1 Comment | Dieser Artikel in Deutsch

Ich experimentiere arbeitstechnisch gerade ein wenig mit Outlook task Attachments, was natürlich von Microsoft proprietär ausgelegt wurde. Nicht toll, aber was solls. Dabei wollte ich mal schauen, was Microsoft Outlook so an EMail-Anhängen verschickt und habe mir also mal einen solchen Task per Outlook schicken lassen geschickt. Microsoft’s “winmail.dat” attachment ist ja recht bekannt, kann aber anscheinend nicht wirklich von anderen Programmen genutzt werden. Im Netz habe ich dann zwei Programme (eines Freeware und eines Shareware) gefunden.

Nun kommt das interessante: Zum ersten Mal in meinem Macbook / Mac OS X Lebenszyklus musste ich erfahren, dass auch hier Dialoge und Fensterchen erscheinen können, die eigentlich nichts machen, bzw. völlig sinnlos sind, bzw. in eine Sackgasse führen. Ich konnte das angesprochene Sharewareprogramm nicht installieren, da ich keine Version anklicken konnte. Ich weiß nicht genau, was ich falsch gemacht habe … vielleicht ist mein Betriebssystem aber auch einfach nur zu aktuell 🙂

Hier die Screenshots:



Wenn man nichts anklicken kann, kann man auch nichts installieren. Schade eigentlich 🙁

Hong Kong Electric gibt Strom-Discounts an alle privaten Haushalte

2008-09-06, on 23:23 | In in hong kong | No Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Dass die Hong Kong’er Regierung die einzige Regierung ist, die ich kenne, die eine Steuersenkung vollzogen hat (von 16.5% zu 15.5% “maximal Lohn-/Profitsteuersatz” plus einem 75%-igen einmal-Nachlass fuer Steuerzahler im Jahr 2007/2008) hatte mich ja schon ein wenig beeindruckt. Nun kommt auch noch Hong Kong Electric (der staatliche Hong Kong’er Stromversorger) daher und erläßt jedem privaten Haushalt von September 2008 bis August 2009 HK$300 pro Monat auf der Stromrechnung.

Die Grünen unter uns euch würden hier gleich sagen: “Das lädt ja zur Strom-Verschwendung ein!”. Richtig eigentlich… Aber da manche Leute Stromrechnungen von weniger als HK$300 pro Monat haben, stünde unterm Strich also ein Minus – sprich: HK Electric müsste Geld zurück zahlen. Soweit wollen wir mal nicht gehen, aber immerhin können solche Beträge in Folgemonate “mitgenommen” werden und man kann sich so auch ein kleines Polster ansparen. In unserem Fall allerdings wird es wohl nicht dazu kommen, da wir momentan bei weitem nicht an der HK$300-Grenze dran sind. Schlafen ohne Klimaanlage ist momentan natürlich nicht möglich.

Hier mal eine Beispielrechnung anhand unserer letzten Stromrechnung (siehe unten):

Letzter Rechnungsbetrag: $427
Anzurechnender Abzug: $300
Zu zahlende Summe: $127

Cool, wa? 😎

Weiter unten gibt es dann auch noch die FAQ falls jemand mehr wissen will. Noch mehr Infos gibt es auf der offiziellen Seite der Regierung.


Hong Kong Electric Stromrechnung

Hong Kong Electric Stromrechnung

Hong Kong Electric Stromrechnung

Kosi in Nepal und Indien

2008-09-05, on 15:25 | In life | 2 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

Nein, ich (der kozzi … doppelt scharf quasi) bin nicht am Reisen – noch nicht jedenfalls. Aber ich habe gerade mal wieder den Tagesschau Video Podcast geschaut und da drin habe ich doch gleich einen bekannten Namen gefunden. Auch wenn da noch ein kleiner Rechtschreibfehler (s != z Jungs!) drin ist, so muss ich es doch hier breit treten:

Kosi in Nepal

about | kozens blog