live from China::Hong Kong S.A.R. (中国::香港特別行政區)

Senfsoße und Eier – made in Hong Kong (by a German)

2009-01-25, on 17:49 | In in hong kong | 7 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

In etwa 2,5 Jahre nach meinem ersten Versuch Senfsoße und Eier zu zaubern, habe ich mich wieder ran getraut. Es gab schon damals einiges an Kommentaren sowie auch noch ein halbes Jahr später persönliche Meinungen, die mir dieses Bericht zugetragen wurden.

Nunja, heute war es mal wieder soweit, dies mal wieder zu versuchen. Da ich den guten Born Senf nicht gleich aufbrauchen wollte, habe ich teils/teils auf Basis “Yellow Mustard” von Heinz sowie “Classic Yellow Mustard” von French’s arbeiten müssen. Die Farbe hat sich dann aber auch im Ergebnis wiedergespiegelt:

Senfsoße und Eier in Hong Kong

Es sieht vielleicht wie Kinderkacke aus. Aber schmecken tuts besser 🙂

7 Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Sieht ganz gut aus, aber bißchen klumpig, oder täuscht das? Und was sind denn die schwarzen Punkte in der Sosse, Pfeffer?

    Comment by Anonymous — 2009-01-26 #

  2. Achja, die schwarzen Punkte sind teilweise ein bisschen Pfeffer aber zumeist eine leichte Gewürzbriese (Petersilie, Knoblauch, Basilikum, Oregano). Auch habe die Soße diesmal ein bisschen mit angebratenen Zwiebeln gepimpt. Da kommen dann die Klumpen her … 😉

    Comment by kozen — 2009-01-26 #

  3. Das mit den Klümpchen müssen wir noch üben.
    Hab das letztens auch probiert, bin aber nicht auf viel gegenliebe bei meinem Schwaben gestossen 😉

    Mir hats geschmeckt

    Grüßle
    Gaby

    Comment by Anonymous — 2009-01-27 #

  4. Wei gesagt: Das sind keine “Klümpchen”, sondern Zwiebeln. Da macht man mal was anders und schon erkennts keiner mehr 🙂

    Verdammt, habe irgendwie ein kleines Kommentar-Spam-Problem hier aufm Blog. Werde mich dem wohl mal annehmen muessen …

    Comment by kozen — 2009-01-27 #

  5. senftecnisch ist ausserhalb ostdeutschlands sowieso hopfen und malz verloren. hab ich auch schon festgestellt. was da teilweise als senf verkauft wird ist eine frechheit!

    Comment by Anonymous — 2009-01-27 #

  6. Also bei deinem ersten Versuch sah es besser aus, aber wenn es schmeckt ist es doch Ok. Guten Hunger

    Comment by Anonymous — 2009-01-28 #

  7. Wie gesagt, da hatte ich ordentliche Materialien zur Verfuegung.

    Comment by kozen — 2009-01-28 #

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

about | kozens blog