live from China::Hong Kong S.A.R. (中国::香港特別行政區)

After Work Activities #2

2008-07-23, on 16:16 | In in hong kong | 5 Comments | Dieser Artikel in Deutsch

In unserer letzten Episode ging es um Pferderennen, Ferraris und Hubschrauber. Letztens haben wir einmal unseren F16 Kamfjet im Flur des Buerogebaeudes ausprobiert. War ein bisschen eng, und so konnte Super Mario am Steuer nicht so richtig loslegen. Irgendwie ist die Wand dann in unsere Startbahn gekommen …

5 Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. hehe ihr habt ja cooles spielzeug 🙂 mario war wohl nen bissl zu schnell 🙂
    bring den mal mit nachhause

    Comment by k0s — 2008-07-23 #

  2. Der kleine Junge spielt wieder, süß.

    Comment by Mutti — 2008-07-24 #

  3. hehe, das sitzt ja mario drin, warum auch immer. ob die dafür lizenzgebühren abdrücken. ach nee ist ja china 😉

    Comment by ghent — 2008-07-24 #

  4. @ghent: Das ist unser Privatjet, da koennen wir doch reinsetzen wen wir wollen, oder?

    @mutti: Ab und zu muß man ja auch mal spielen, ne? 🙂

    @k0s: Wuerde ich gern mitbringen… Aber letztens ist einer auf dein rechten Flügel getreten 🙁 Nun müssen wir erstmal Kleber besorgen und das Ding fixen. Wollte es mal auf dem Dach oder auf dem BBall-Plat starten. Leider sind beide Locations zu klein. Hinzu kommt, dass am BBall-Platz ein Schild mit folgender Aufschrift hängt: “It is not allowed to use remote controlled vehicles on this playground!”

    @ghent2: Das ist hier Hong Kong – hier zahlen die auch Lizenzgebühren 🙂

    Comment by kozen — 2008-07-24 #

  5. kannst es auch in einzelteilen mitbringen 😀 hab guten kleber daheim liegen das würde ich mal gern hier starten lassen 😀 wieviel hat das gerät gekostet?
    @“It is not allowed to use remote controlled vehicles on this playground!”
    dort läuft auch nicht alles so ab wie es sein soll also attacke 😀

    Comment by k0s — 2008-07-24 #

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

about | kozens blog